Bahnsteigkante

Bahnsteigkante

Fahrgast-Komforterhöhung durch informative Anzeigen auf dem Bahnsteig bei zeitgleicher Reduzierung der Zu- und Ausstiegszeiten.

Taktiler Leitstein

Die taktilen Leitsystemsteine aus Lichtfaserbeton sorgen dank ihrer gezielten Beleuchtung für eine zusätzliche Signalwirkung und erhöhen auf diese Weise nicht nur den Faktor Sicherheit, sondern können durch das Anzeigen individueller Informationen zu einfahrenden Zügen den gesamten Fahrgastkomfort erhöhen. Hierzu zählen zum Beispiel das Anzeigen der Haltestelle des Zugs, Positionen von Türen, rote Warnkreuze bei Zugdurchfahrten oder due Wagenauslastung durch farbige Markierungen im Beton.

Auf diese Weise kann durch einen optimierten Ablauf der gesamte Haltezyklus von Zügen am Bahnhof verkürzt werden. Dies hat zur Folge, dass es zu weniger Verspätungen kommt, was wiederum die Kundenzufriedenheit erhöht.

 

Technische Details

Innerhalb der Plattenelemente werden Lichtwellenleiter in einer speziellen Anordnung eingearbeitet. Jedes Plattenelement wird durch 3 RGB LEDs versorgt. Definierte Lichtmuster (Kreuze, Pfeile und Linien) innerhalb eines Steins sowie jeder Stein innerhalb der Bahnsteigkante (bis 400m Meter Länge) können unabhängig voneinander angesteuert werden. Zur Ansteuerung können die Muster frei kombiniert und programmiert oder an vorhandenes Datenmaterial gekoppelt werden.

Informationen zum einfahrenden Zug

Die Pfeil-Symbolik weist die Fahrgäste auf die genaue Zughalteposition hin Unterschiedliche Farbmarkierungen informieren im Vorfeld über die Wagenauslastung Rot = starkes, gelb = mittleres, grün = geringes Passagieraufkommen Weißes aufblinken informiert kurz vor Zughalt über die Türposition

Informationen zum einfahrenden Zug

  • Die Pfeil-Symbolik weist die Fahrgäste auf die genaue Zughalteposition hin
  • Farbmarkierungen informieren über die Wagenauslastung – Rot = starkes, gelb = mittleres, grün = geringes Passagieraufkommen
  • Weißes aufblinken informiert kurz vor Zughalt über die Türposition

Zugdurchfahrt am Bahnsteig

    • Warnungen über den gesamten Bahnsteig zur Steigerung der Aufmerksamkeit
    • Tote Warnzeichen, die eine Zugdurchfahrt ankündigen und begleiten

Hinweis zum Flügelzug

  • Nutzung der Symbolik zur Kennzeichnung der Situation Flügelzug
  • Informationsanzeige zur Positionierung der Zugtrennung
  • Weitere Warn- und Aufmerksamkeitshinweis vor Abfahrt